Süßer Duft – vertrauter Klang

15. Juni 2019

19:00 Uhr, Auferstehungskirche Kassel, Mombachstrasse 24

 

„Süßer Duft – vertrauter Klang“

Cantiamo piccolo – Kammerchor der Universität Kassel

Andreas Cessak – Leitung

Zehn Jahre Cantiamo Piccolo! Zur Feier dieses Jubiläums präsentiert der Kammerchor der Universität Kassel unter Leitung von Andreas Cessak ein besonderes Programm, das nicht nur außergewöhnliche Konzertmomente der vergangenen Jahre erneut hörbar werden lässt, sondern auch Neues zum Klingen bringen wird.

Am Konzertabend werden im Rückblick auf zehn Jahre anspruchsvoller Chormusik einige vertraute Klänge ertönen. Die ausgewählten Repertoire-Highlights repräsentieren dabei einerseits die breite Vielfalt an gesungener Chorliteratur und erinnern andererseits an besondere Ereignisse und ungewöhnliche Konzertprogramme der vergangenen zehn Jahre.

Einen süßen Duft verströmt darüber hinaus ein vom Kammerchor bislang noch nie aufgeführtes Meisterwerk: ‚Dixit Dominus‘ von Georg Friedrich Händel. Begleitet wird der Chor hierbei von Musikerinnen und Musikern des Staatstheaters Kassel.

Sowohl in der Pause als auch im Anschluss an das Konzert lädt der Chor zum gemeinsamen Austausch, Beisammensein und Ausklang ein. Eine herzliche Einladung!

Samstag, 15. Juni 2019
19:00 Uhr,

Auferstehungskirche Kassel, Mombachstrasse 24

Cantiamo piccolo

Instrumentalisten des Staatstheater Kassel

     Julia Schleicher, 1. Violine

     Katja Geismann, 2. Violine

     Ulrike Ladurner, Sophia Hilger, Viola

     Cornelius Schmaderer, Violoncello

     Jan Harborth, Kontrabass

     Giulia Glennon, Orgel

Leitung – Andreas Cessak

Eine Antwort auf „Süßer Duft – vertrauter Klang“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.